NÜTZLICHE INFORMATIONEN RUND UM DEINEN AUFENTHALT AUF SIZILIEN

ANREISE – GASTRONOMIE – ALTERNATIVPROGRAMM & AUSFLUGSZIELE

Hier findest Du eine Sammlung an nützlichen Informationen rund um deinen gesamten Aufenthalt in Sizilien am Lo Stagnone. Um dir die Dinge einfacher zu gestalten haben wir verschiedene Tipps für dich rund um Anreise, Transfers, Mietwagen, Gastronomie, Restaurants, Bars, Alternativprogramme an windlosen Tagen und tollen Ausflugszielen zusammengestellt. Schließlich möchten wir, dass Du Spaß in deinem Urlaub hast!

ANREISE – WIE ERREICHST DU UNS

Die Anreise mit der Fähre kann sich lohnen wenn man mit dem eigenen Auto oder Camper in den Kiteurlaub starten möchte. Es gibt zwei große Reederein dessen Fähren entweder von Genua oder Livorno fast täglich nach Palermo fahren. Zum einen Grandi Navi Veloci (Genua) und zum anderen Grimaldi Lines (Livorno). Bei beiden Anbietern kann direkt über deren Website die Reise gebucht werden. Dazu stehen mehrere Optionen zur Verfügung. Am angenehmsten ist es, eine Kabine zu buchen. Man hat ein bequemes Bett und eine Dusche. Am günstigsten ist der Pullmannsessel. Bei dieser Variante muss man sich einen Schlafplatz an Bord suchen. Der Zugang zum Fahrzeug ist während der Überfahrt nicht gestattet. Die Überfahrt dauert zwischen 17 und 20 Stunden. Das klingt viel, vergeht aber sehr schnell. Die Fähren fahren in der Nacht. Von Palermos Hafen sind es dann noch ca. 1h15min bis nach Marsala/Lo Stagnone. Man kommt total entspannt und ausgeruht an und dem Kitevergnügen steht nichts mehr im Wege.

Klimaschonende Alternative zum Fliegen.

Eine Reise an die Südspitze Italiens,

Wir können jedem nur empfehlen sich einmal mit dem Gedanken auseinander zu setzen, nicht mit dem Flugzeug sondern mit der Bahn in der Kiteurlaub zu starten. Es wurde erprobt und für fantastisch empfunden.

Denkt man an Urlaub in Sizilien, scheint die Idee, die Reise dorthin auf dem Schienenweg anzutreten auf den ersten Blick eher absurd. Zu lange scheint die Fahrt, zu teuer das Ticket, neben der Tatsache, dass die südlichste Region Italiens ja bekanntlich eine Insel ist. Die ersten zwei Punkte müssen jedoch nicht unbedingt sein, kann die Fahrt dorthin doch auch sehr angenehm sein und das Ticket, rechtzeitig gebucht, preislich mehr als nur konkurrenzfähig zum Flugzeug. Und was das Problem mit der Insel betrifft…später mehr dazu!

Will man also mit dem Zug nach Sizilien, hat man verschiedene Möglichkeiten: Zum einen verkehrt zweimal täglich ein Intercity von Rom nach Palermo / Siracusa, mit dem die Fahrt von der italienischen Hauptstadt bis auf die Insel je nach Ziel acht bis zehn Stunden dauert. Zum anderen gibt es aber auch mehrere Nachtzüge, die einem über Nacht komfortabel und zeitsparend in die südlichste Urlaubsregion Italiens bringen. Während zwei davon ebenfalls von Rom aus verkehren, beginnt ein Dritter seine lange Fahrt bereits im norditalienischen Mailand. Von einer Reise nach Sizilien mit eben diesem Zug an Ostern folgt nun ein kleiner Bericht.

Milano….

Die Fahrt beginnt in Milano Centrale, wo zur Abendzeit sehr viele andere Reisende sowie auch Pendler unterwegs sind, entsprechend groß das Gedränge in der imposanten Wartehalle. Etwa 20 Minuten vor Abfahrt des Nachtzuges nach Sizilien wird das Gleis angegeben, worauf eine ganze Menge Leute vollbepackt mit Koffern und Taschen in Richtung Zug strömt, der gerade bereitgestellt wird.

Kurz vor acht Uhr steht der Nachtzug am Gleis bereit

Abfahrt in Mailand ist schließlich kurz nach 20 Uhr abends, was einem die Möglichkeit gibt, sich in aller Ruhe im Abteil einzurichten und vor dem Schlafengehen noch ein wenig mit Mitreisenden zu plaudern, während der Zug in der einsetzenden Dunkelheit immer weiter südwärts fährt.

Am nächsten Morgen fällt der Blick beim Aufwachen ziemlich schnell aus dem Fenster. Mit vielen Tunnels, Brücken und immer wieder fantastischen Ausblicken auf das Meer führt die Strecke nämlich für mehrere Stunden der Westküste Kalabriens entlang bis ans südliche Ende des italienischen Festlands. Währenddessen bekommen Schlafwagenpassagiere ein kleines Frühstück bestehend aus einem Kaffee sowie einem Stück Gebäck ins Abteil serviert.

Die Strecke verläuft direkt am MittelmeerDie Strecke verläuft direkt am Mittelmeer

Kurz vor Mittag erreicht der Zug dann Villa S. Giovanni im Süden Kalabriens, wo der wohl interessanteste Teil der Reise beginnt: Da nämlich trotz verschiedener Machbarkeitsstudien und zahlreichen politischen Versprechungen eine Brücke vom italienischen Festland nach Sizilien über die Meerenge von Messina noch immer nur auf dem Papier existiert, wird der ganze Zug hier kurzerhand auf eine Fähre verladen. Die ganze Prozedur von der Ankunft in Villa S. Giovanni bis zur Abfahrt in Messina dauert dabei gute 2 Stunden, da der ganze Zug zu lang für die Gleise auf der Fähre ist und deshalb während dem Verladen in Villa noch aufgeteilt, bzw. in Messina wieder zusammengefügt werden muss.

Der letzte Zugteil mit

Die Fährüberfahrt an sich dauert schließlich keine 30 Minuten, in der Zwischenzeit kann man den Zug verlassen und auf dem Sonnendeck die frische Meeresbrise genießen. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, in der Schiffscafeteria noch Getränke und Snacks für den letzten Teil der Reise zu kaufen. Dies ist insofern nicht unwichtig, da im Zug trotz der langen Fahrtdauer leider weder ein Bar- noch ein Speisewagen vorhanden ist!

In Messina wird anschließend der Zugteil nach Siracusa abgetrennt, bevor nach einem längeren Aufenthalt der letzte Teil der Fahrt entlang der Nordküste Siziliens in Richtung Palermo beginnt. Auch diese Strecke verläuft größtenteils wieder direkt am Mittelmeer, vorbei an Milazzo, von wo aus Tragflügelboote auf die äolischen Inseln verkehren, und Touristenzielen wie Capo d’Orlando oder Cefalù. Der Endbahnhof Palermo Centrale wird schließlich um etwa halb fünf Nachmittags erreicht, also nach beinahe 20 Stunden Zugfahrt!

Alles in allem dauert eine Fahrt mit dem Nachtzug nach Sizilien also zwar relativ lange, aber gerade dank der Fährpassage und den immer wieder fantastischen Ausblicken auf das tiefblaue Mittelmeer ist sie doch auch sehr kurzweilig und entspannend. Bringt man genug Proviant, Lesestoff und sonstige Unterhaltung mit auf die Reise, ist es in meinen Augen die beste Variante, stressfrei in einen tollen Sizilienurlaub zu starten.Hier ein paar nützliche Links dazu:

Finde Sparpreise für diese Reise

Zu Trenitalia. Hier könnt Ihr günstig Tickets buchen

Die meisten werden wahrscheinlich mit dem Flugzeug anreisen. Es lohnt sich auf jeden Fall Preise zu vergleichen und zu checken ob ein Direktflug zum Flughafen Birgi/Trapani vorhanden ist. Dieser Flughafen ist sehr klein und übersichtlich. Er ist nur 10 min. vom Spot entfernt, was die Anreise super komfortabel macht.

Gibt es keinen Flug direkt nach Trapani, ist der Flughafen Palermo (Falcone – Borsellino) die richtige Wahl. Alternativ, vorallem in der Nebensaison, wäre noch der Flughafen Catania zu nennen. Hier hat man aber eine etwas länger Anfahrt zum Spot.

Trapani (10 min vom Spot)

Palermo (1 Std-75km vom Spot)

Suchmaschinen

Flughafen Transfer

Die Preise für Taxis haben in den letzten Jahren stark geschwankt. Die Preisangaben hier sind also mit Vorbehalt zu genießen.

  • Trapani-Spot/Umgebung 25-35€
  • Palermo-Spot/Umgebung  ab 110€

Frag uns einfach, wenn du einen Transfer brauchst.

Es gibt eine tolle Busverbindung zwischen dem Flughafen Palermo und dem Flughafen Trapani/Birgi. Die Tickets sind günstig und können online gebucht werden. Auch Kitegepäck wird mitgenommen. Tolle Alternative zum teuren Taxi Transfer.

Hier gehts zur Website des Anbieteres:

Auto servizi Salemi

GASTRONOMIE – UNSERE RESTAURANT TIPPS

Pizza, Pizza, Pizza…..

Pizza  Lieferdienst in San Leonardo. Am Wochenende Bestellung frühzeitig abgeben, sonst Wartezeit bis zu 2 Std einplanen. Super Pizza. 3 verschieden Größen. Normal, Tabisca, Meter Pizza. Halb halb belegbar. Ihr könnt überall hin bestellen-auch ans Meer oder auf den Berg.

Adresse:

Contrada S. Leonardo, 91025 Marsala

Tel.:

 +39 388 730 4611

Ciacco Putia Gourmet, Marsala Stadt, Parken am Meer am großen Parkplatz. 1-6 Personen, Essen bunt gemischt ( Toskanische und sizilianische Küche ). Geniales Ambiente.

Adresse:

Via Sebastiano Cammareri Scurti, 3, 91025 Marsala

Agroturismo vom feinsten.

Persönliche Empfehlung von mir auch hier. Super für größere Gruppen. Preis/Leistung/Qualität sind unschlagbar.

Adresse:

Strada Statale 115 Km 15,2, 91020 Trapani

http://www.rocchedraele.com/

Da Pino, in Marsala Stadt, Parken am Meer unten am großen Parkplatz, 1 Pers. – Gruppen, Fischrestaurant aber auch alternative Speisen erhältlich, tolles Vorspeisen Buffet, Reservierung empfehlenswert.

Adresse:

Via S. Lorenzo, 27, 91025 Marsala

https://www.trattoriadapino.it/

Gemischte Küche/keine Pizza, Spot nähe San Leonardo, Gartenterrasse. Haben auch einen kleinen Shop wo Ihr qualitativ hochwertige hausgemachte, sizilianische Lebensmittel ( Geschenke ) einkaufen könnt.

Contrada Ettore Infersa, 101/a bis, 91025 Marsala

http://www.lidiarenda.it/

gemischte Küche, gute Pizza, direkt am Meer San Teodoro. Also nur einen Katzensprung von der Kitestation.

Adresse:

Villaggio San Teodoro, 91025 Marsala

Einfache Location. Super leckere Pizzen, geile Steaks. Auch Pizza Lieferdienst. Infos auf Tripadvisor. Für 1 Person bis Gruppen. Absolut empfehlenswert.

Liefert übrigens auch Pizza.

Adresse:

Contrada Tabaccaro 20, 91025 Marsala

Steakhouse in Trapani. Top Qualität zum fairen Preis.

Adresse:

Corso Vittorio Emanuele, 67, 91100 Trapani

wenn Ihr auf dem Weg zum Conad Supermarkt, Via Trapani seid. Top Qualität. Sehr gute Eiscreme!

Adresse:

 Contrada Fontana Di Leo, 166, 168, 91025 Marsala 

ALTERNATIV PROGRAMM UND TOLLE AUSFLUGSZIELE

Für alle die, die so wie ich gerne mal mit dem Bike einen Berg hinunter heizen, habe ich gute Neuigkeiten.

Am Erice (30 min. vom Spot) gibt es einen Singletrail mit Blick auf Trapani und das Meer. Wer nicht rauf radl’n will, kann die Gondel nehmen.

Wir versuchen für die Zukunft auch einen Verleih zu organisieren. Im Moment ist das aber eher für Leute die mit eigenem Bike und Ausrüstung kommen interessant.

Wie man so hört soll San Vito Lo Capo einer der schönsten Kletterspots Europas sein. Eine super Alternative also bei Windstille.

Zumindest für diejenigen, die schwindelfrei sind.

San Vito ist nicht nur für seinen Karibik Strand bekannt.

  • San Vito Lo Capo – den berühmtesten Strand Siziliens haben wir ja bereits als Kletterspot vorgestellt. Aber auch das kristallklare, türkis-blaue Wasser lädt in San Vito Lo Capo zu einem Badetag ein. Im Hochsommer kann ich selbst den Strand allerdings nicht empfehlen. ZUVIELE Menschen und Sonnenschirme.
  • San Teodoro – Der Hausmeisterstrand :) gleich in Spotnähe. Auch hier ist das Wasser in der Regel sehr sauber und klar. Hier findet man entlang dem Strand bis Marausa auch im Hochsommer viele freie Flächen.

SUP Verleih direkt bei uns an der Station anfragen.

Nicht weit vom Spot gibt es eine richtig gute Outdoor GoKart Strecke. Super spaßige Alternative an windstillen Tagen.

Fragt gerne bei uns an der Station an. Wer weiß? Vielleicht machen wir ja bald mal ein Rennen gegeneinander.

Adresse: 

Contrada, Str. Runza, Snc, 91100 Trapani 

http://kinisia.it/

  • Erice – Kurzausflug. Diesmal nicht mit dem Bike, sondern um die Stadt zu besichtigen und das Panorama zu genießen. der Berg auf dem Ihr mal gewesen seid solltet. Anreise mit dem Auto, Gondel oder auch zu Fuß von Trapani. Altstadt, Aussicht und Wanderung! Malerische Stadt mit Blick auf Trapani und das Mittelmeer.
  • San Vito Lo Capo -Naturschutzgebiet mit einem traumhaften karibischer Strand. Der Strand und die Bucht von San Vito sind natürlich im Frühjahr und im Herbst am schönsten.
  • Riserva naturale orientata dello Zingaro – Naturschutzgebiet bei San Vito Lo Capo. Einsame, traumhafte Buchten und eindrucksvolle Natur erwarten dich hier. Super zum Wandern.
  • Favignana, Levanzo & Marettimo  -die vorgelagerten Inseln / Schnellfähre: uscitalines.it
    von Marsala/Trapani Stadt oder Katamaran Trip (70€ / Tag / Person + Verpflegung)oderein eigenes Boot in San Leonardo am kleinen Bootshafen mieten. Kosten: zwischen 120-150€/Tag plus Benzin.bis 40 PS Motorboote können ohne Bootsschein gemietet werden!
  • Isola di Mozia (Mothia) – 10 minuten vom Spot. Hier befindet sich ein Salzmuseum. Allemal einen kurzen Abstecher wert.
  • Sciacca -Die Hafenstadt Sciacca liegt etwa 50 Kilometer nordwestlich der Provinzhauptstadt Agrigent.Sciacca bildet zusammen mit den Gemeinden Menfi, Sambuca di Sicilia und Santa Margherita di Belice eine der bedeutendsten Weinbauregionen Siziliens
  • Selinunte, Segesta, Agrigent – Kultur der griechischen Art, Tempel, Amphitheater, Akropolis

  • Palermo -Hauptstadt Siziliens mit toller Altstadt.

  • Etna -2 Tagesausflug. 4 Std entfernt- plant das vorher ein. Aber immer eine Reise wert, wenn Ihr Zeit habt!Auch hier gibt es MTB Downhill Trails. Wir haben es leider selbst noch nie probiert. Aber den Etna runter heizen soll ganz ein spezielles Erlebnis sein. Ist der Etna ansich schon.

Natürliches Thermalwasser. Bis zu 40 Grad heiß. 30-45 min. vom Spot.

Ein tolles Naturerlebnis, völlig kostenlos. Bade in den natürlichen Quellen von Segesta oder setz dich in eine der natürlichen Höhlen und lass den Dampf des Wasser wie ein Dampfbad auf dich wirken

MEDIZIN, SUPERMARKT, FISCHMARKT

Wo finde ich den Medicine man?

Apotheke

Die nächste Apotheke findest du in San Leonardo direkt neben dem Supermarkt gegenüber von der Bar Il Mulino.

Hospital Paolo Borsellino

Das nächstgelegene Krankenhaus findest du in Marsala. Am besten zu erreichen über die SS 115 oder die darüberliegende Schneelstraße.

Maxi Like:

nur ein paar Minuten vom Spot in San Leonardo auf der SP21. Klein aber hat eine TOP Fleischer.

Conad und Sisa:

auf der Via Trapani SS115. Größere Auswahl

Lidl:

in Marsala. Definitiv der günstigste und verblüffend qualitativ.

Mini Market:

seit 2021 direkt in Birgi Vecchi.

In Marsala täglich von früh- ca 12 Uhr direkt hinter
dem Porta Garibaldi rechts rein im sogenannten Antico Mercato.

Am Wochenende verwandelt sich der Fischmarkt in eine kleine
Partymeile mit verschiedenen Bars die ab 22 Uhr geöffnet haben.

Vorbei schau’n lohnt sich in beiden Fällen, finden wir.

Loading...
Kitelagune-Kiteschhule-Sizilien-Stagnone-Location

KITELAGUNE KITESCHOOL / “LO STAGNONE” / SIZILIEN
des Marian Huth

Kontaktdetails Hauptsitz Österreich

Biberhaufenweg 78/51
1220 Wien
Österreich

Telefon: +43 650 983 89 12
E-Mail: office@kitelagune.com

UId Nr.: ATU70424114

Kontaktdetails “Lo Stagnone” Sizilien

Contrada Birgi Vecchi 424
91025 Marsala
Italien

Telefon: +39 331 789 88 41
E-Mail: office@kitelagune.com

UId Nr.: IT02651170819

Kitelagune Kiteschool Sizililen Lo Stagnone Logo
Find us on Google Maps